persönliche Selbstbehauptung

Kinder sind im Alltag anderen Gefahren und Konfliktsituationen ausgesetzt als Jugendliche. Dies gilt auch für erwachsene Männer oder Frauen. Selbstbehauptung und Gewaltprävention, die auf konkrete Gefährdungen vorbereiten will, muss also zwingend Geschlecht und Alter berücksichtigen, um erfolgreich zu sein. Aus diesem Grund sind die unten genannten Konzepte für spezielle Zielgruppen von Experten entwickelt worden.

 

Kids-WingTsun

für Jugendliche (06-12 Jahre)

 

mehr Informationen

6-12 Jahre: Di | 16:30-17:30 Uhr

Gewaltprävention

für Jugendliche (12-16 Jahre)

 

mehr Informationen


im Aufbau

Blitzdefence

für Männer oder Frauen

 

mehr Informationen

Mo 19:30-21:00 Uhr
Do 20:00-21:30 Uhr

Selbstbehauptung WingTsun

WingTsun in Wachtendonk

Qualifizierte Ausbildung durch qualifizierte Ausbilder

 

Björn-Kai Feist unterrichtet seit ca. 15 Jahren WingTsun, welches er selbst seit über 20 Jahren erlernt. Er ist EWTO-Übungsleiter für Erwachsene und lizensierter Fachtrainer für Kids-WingTsun. Er ist Inhaber des 3.Lehrergrades WingTsun sowie des 3.Lehrergrades (Dan) im Taekwondo.

Hauptberuflich ist er Oberstudienrat an einem Gymnasium mit den Fächern Geschichte und Musik, unterrichtet aber auch Politik und Informatik.

Björn-Kai Feist hat mehrere private und berufliche Fortbildungen zum Thema Gewaltprävention und Selbstbehauptung für Kinder und Jugendliche besucht. So ist er u.a. ausgebildeter Medienscout NRW.